Aktuelle Berichte

Gewinner!

Kennen Sie schon unser neues Mieterportal? Hier können unsere Mieter, die eine fernablesbare Heizung in der Wohnung haben z.B. monatlich aktuell ihren Heizungsverbrauch einsehen und bekommen zusätzlich aktuelle Informationen übermittelt. Alle Mieter, die sich in diesem neuen Portal angemeldet haben, konnten im vergangenen Monat an einem Gewinnspiel teilnehmen. Unter allen wurden dann 3 iPads verlost. Es freuten sich Gewinner aus Herzberg, Osterode und Bovenden. Wir gratulieren herzlich!

Geöffnet!

Wir öffnen unsere Stadtteiltreffs am 01. Juni wieder unter der 3G-Regel und freuen uns auf zahlreiche BesucherInnen zum Singen, Beraten, Bingospielen oder einfach nur zum Treffen und Quatschen 🙂

Halbzeit!

Unsere beiden Azubis Madelin Müller und Lea Barschkies haben Ende März ihre Zwischenprüfungen bei der IHK absolviert. Nun heißt es für die beiden weiter nach vorne blicken und zielstrebig in Richtung Abschlussprüfungen zu gehen!

Wir bauen wieder neu!

Auch 2022 und 2023 werden wir nicht müde hochwertigen Wohnraum im Landkreis zu schaffen. Schauen Sie sich auf unserer Neubauseite an was in Rosdorf, Osterode und Herzberg entsteht.

Fachwissen – Booster!

Gerade noch Auszubildende und nun Ihre Ansprechpartnerin in Sachen Betriebskosten bei uns im Unternehmen.
Nach drei Jahren Ausbildung lässt sich unsere Mitarbeiterin Annika Wauge zur „Fachkraft Buchführung in der Immobilienwirtschaft“ ausbilden.
Noch mehr Fachwissen im Team – wir freuen uns und wünschen viel Erfolg bei der Weiterbildung!

Viel Erfolg!

Wir unterstützen den TTC Förste in seiner Kampagne gegen Rassismus, mit der sie schon den silbernen Stern des Sports auf Landesebene gewinnen konnten. Für die Preisverleihung am 24.01. in Berlin durch unseren Bundespräsidenten Walter Steinmeier drücken wir fest alle Daumen.https://www.sportbuzzer.de/artikel/anti-rassismus-kampagne-grosser-stern-des-sports-in-silber-fur-ttc-forste/

Auf ein gutes, neues Jahr mit viel Engagment..

Ein anstrengendes, aber auch schönes Jahr geht zu Ende. Wir können in diesem Jahr auf die Fertigstellung von insgesamt 48 bezahlbaren Wohnungen zurückblicken und sind darauf megastolz. Unsere Motivation besonders in diesen Zeiten ist es, Menschen mit einem mittleren Einkommen ein lebenswertes und qualitativ hochwertiges Wohnen zu ermöglichen. Wir wünschen Ihnen ein zufriedenes Jahr 2022 und werden auch in den kommenden Jahren unserer Motivation treu bleiben.

Wir geben auch dem Weihnachtsmann ein Zuhause…

Die Kreiswohnbau unterstützt schon seit vielen Jahren den Verein für Tourismus und Marketing in Osterode. Mit dieser Unterstützung soll ein attraktives Leben in Osterode durch Veranstaltungen oder Aktionen für Bürger auch in Zusammenarbeit mit dem Einzelhandel gefördert werden. Zurzeit steht ein kleines Weihnachtsmannhaus auf dem Osteroder Kornmarkt und alle Kinder sind aufgefordert, ihren Wunschzettel dort in den Briefkasten zu werfen. Der Weihnachtsmann antwortet garantiert. Na dann HOHOHO 🙂

Richtfest Rosdorf

Am vergangenen Donnerstag konnten wir Richtfest feiern. In Rosdorf entstehen in der Mergelgrube 7/9 bis zum Herbst kommenden Jahres 42 barrierefreie Komfortwohnungen. Unter Anwesenheit der ausführenden Gewerke , Mitarbeitern der Kreiswohnbau und dem Bürgermeister der Gemeinde fand Unternehmenschef H.-P. Knackstedt lobende Worte für die gute Zusammenarbeit. Weitere Informationen über den Neubau findet man hier Rosdorf, Mergelgrube 7/9 | Kreiswohnbau Osterode am Harz/Göttingen GmbH

O´zapft iss…

Wir freuen uns sehr, dass in unseren Stadtteiltreffs in Osterode und Herzberg wieder was los ist. In der letzten Wochen konnten sich die BesucherInnen über ein zünftiges Essen, gemütliches Zusammensein und echte Oktoberfeststimmung freuen. Weitere Termine findet man hier unter der Rubrik VERANSTALTUNGEN.

Unsere neue Geschäftsstelle…

Seit dem 1. Oktober ist die Kreiswohnbau Osterode am Harz /Göttingen GmbH nun auch mit einer eigenen Geschäftsstelle im Speckgürtel von Göttingen angekommen. Nachdem in letzten 3 Jahren insgesamt 92 Wohnungen in Bovenden und Lenglern im bezahlbaren Segment entstanden sind, war dieser Schritt logisch und notwendig. Kreiswohnbaumitarbeiterin Saskia Schmidt, die bereits zuvor alle MieterInnen in diesem Bereich betreut hat, wird nun direkt vor Ort ansprechbar sein. Im nächsten Jahr kommen 42 weitere Wohnungen in Rosdorf dazu. Die Geschäftsleitung der Kreiswohnbau freut sich so den guten Service, der als Markenzeichen des Unternehmens gilt, auch in Göttingen anbieten zu können. Frau Schmidt ist immer am Montag und Donnerstag in der Zeit von 9-12 Uhr, Montag von 14-17 Uhr erreichbar. Dazu kommt die Möglichkeit zur flexiblen Terminvereinbarung.

Noch mehr glückliche Mieter…

Und weiter geht es mit unserem Objekt in Lenglern, Vor dem Dorfe…hier können am 01. Oktober 16 Mieter ihre modernen und barrierefreien Wohnungen beziehen. Wer Interesse an solch einem Wohntraum hat, kann sich schon jetzt für den nächsten Neubau in Rosdorf, Mergelgrube bewerben. Alle Infos dazu sind auf unserer Infoseite „Wir bauen neu…“ zu finden.

Von oben…

In diesem Monat konnten sich 24 MieterInnen in Bovenden, Sonnenberg über den Erstbezug ihrer Wohnungen freuen. Hier sind 24 bezahlbare Wohnungen mit hochwertiger Ausstattung, barrierefrei und in bester Lage entstanden. Schon im nächsten Monat freuen sich unsere neuen Mieter in Lenglern über ein neues Zuhause.

Es geht voran…

WOW – hier passiert was! Ganz nach dem Motto „Nicht sabbeln – machen!“ Die Kreiswohnbau hat nach den Neubauten (60 Wohnungen) in 2019/20 zurzeit 82 Wohnungen im Bau. allesamt ebenso im Segment des bezahlbaren Wohnens in Bovenden, Lenglern und Rosdorf. Weitere 8 Wohnungen wurden bereits in Herzberg am Harz im Jahr 2021 bezogen. Gesamtinvestitionen der 150 Wohnungen belaufen sich auf 32.000.000,- €. Die Kaltmieten bewegen sich zwischen 5,60 € und 7,20 €. Eine weitere Investition in bezahlbaren Wohnraum, vor allem für mittlere Einkommensbezieher!

Herzlich Willkommen!

Mit Vorfreude blicken wir auf das neue Ausbildungsjahr! Wir Azubis begrüßen unsere neue Auszubildende und führen Sie durch das Unternehmen, um ihr einen ersten Überblick zu verschaffen. Da Zusammenarbeit und Kommunikation bei uns groß geschrieben werden, helfen wir unserer neuen Mitarbeiterin bei den typischen Azubitätigkeiten und geben den einen oder anderen Tipp für den Ausbildungsalltag bei der Kreiswohnbau mit auf den Weg.

Wir gratulieren ganz herzlich!

Herzlichen Glückwunsch! Wir gratulieren unserer ehemaligen Auszubildenden Annika Wauge zum erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung zur Immobilienkauffrau! Frau Wauge wird von nun an die Betriebskostenabteilung bei der Kreiswohnbau bereichern.

Wir bauen neu in Rosdorf

Wir bauen neu! Im Jahr 2022 entstehen in Rosdorf 42 neue Wohnung in unterschiedlichen Größen. Der Bagger ist schon fleißig dabei, eine gute Basis für ein tolles Zuhause zu schaffen.

Sprechzeiten/Notdienst Handwerker

Unsere Sprechzeiten in Osterode:
Montag bis Freitag von 09.00 – 12.00 Uhr
Montag und Donnerstag von 14.00 – 17.00 Uhr

Unsere Sprechzeiten in Bovenden:
Am Montag und Donnerstag in der Zeit von 9-12 Uhr, Montag von 14-17 Uhr. Dazu kommt die Möglichkeit zur flexiblen Terminvereinbarung. Sie erreichen uns telefonisch unter 0551-30984-0010.

Notdienst:
Oftmals geschehen technische Notfälle am Wochenende, an Feiertagen oder in den frühen Abendstunden. Für diese Notfälle erreichen Sie einen Handwerker für Sanitär, Heizung oder Elektro in Osterode jeweils Montag bis Sonntag (auch Feiertage) von 08:00 – 22:00 Uhr unter Tel. 05522 9018-28.

In Bovenden und Lenglern:
Firma Oberdieck
*0551-30773270
*017171550947
Täglich von 7.00 – 22.30

Bitte informieren Sie uns am nächsten Werktag, falls Sie unseren technischen Notdienst in Anspruch genommen haben.

Für Notfälle während unserer Sprechzeiten wenden Sie sich in Osterode bitte direkt an unsere Geschäftsstelle, Telefonnummer 05522 9018-0.

Bei Schlüsselverlust in Osterode können Sie den Notdienst der Firma Rauch, Tel. 05522 502255, in Anspruch nehmen. Die entstehenden Kosten des Einsatzes sind selbst zu tragen.

Bei Feuer, unwetterbedingten Notfällen oder Unfällen stehen die jeweiligen Notrufnummern 112 bzw. 110 zur Verfügung.

Menü